Jugsdment is here
New Blog

Nicht ohne Grund ein neuer Blog ^_^
Der Alte bleibt natürlich weiterhin für meine...eh...privaten Erlebnisse, während hier nur meine Gedanken stehen werden.
Ich weiß gar nicht für wen ich diese Einleitung schreibe XD Ihr werdet ihn wohl doch nie lesen. ^^

6.4.07 13:25


Dummheit?

Alle Welt redet davon, dass wir unserer Planeten schützen müssen. Auf einmal muss sich die ganze Menschheit verändern.
Zuerst einmal: Ist dieses Verhalten nicht ein Eingeständnis unserer eigenen Dummheit?
Wir – die intelligentesten Wesen, welche je gelebt haben auf der Erde – hätten doch eigentlich die nötige Weitsicht haben müssen, um zu erkennen, dass wir mit unserem Lebensstil unserer Welt schaden.
Jetzt sind alle am jammern, haben Angst vor den Apokalypse, dem Untergang.
Schwachsinn sage ich.
Ja – wir sind dabei den Lebensraum sehr vieler Organismen zu zerstören.
Ja – wir zerstören unsere Welt.

Nein – wir zerstören den Planeten Erde NICHT.

Ich benutze mit Absicht die Bezeichnung „unsere Welt".
Die Erde hat genügend Klimawandel mitgemacht, als dass sie der Umschwung im Moment zerstören würde. Das einzige, was den Bach runter gehen würde, ist unsere Gesellschaft. Es ist UNSERE WELT, die wir zerstören.
Die Erde juckt es nicht, was für Gestalten auf ihr rumturnen. Wir sind Parasiten, die die Haut des Blauen Planeten besiedelt und darauf Nester gebaut haben.
Der Mensch ist furchtbar kurzsichtig. Wir denken von heute auf morgen, denken über Sekunden nach.
Was ist schon eine Sekunde im Vergleich zu den 4,6 Milliarden Jahren, die unsere liebe Gastgeberin schon hinter sich hat?
Sie hat winzige Einzeller erlebt, die Herrschaft der Dinosaurier, die Entwicklung der ersten Säugetiere und den weiteren Evolutionsstrang, bis heute.

Und ihr glaubt allen Ernstes, dass es sie kümmert, wenn wir unsere Welt zerstören? Nach uns kommen neue Lebewesen…eine neue Ära würde beginnen. Der Mensch ist vergänglich, wir waren schon immer vergänglich und ich habe das Gefühl, dass unsere Zeit bald abgelaufen ist.
Die Vorherrschaft des homo sapiens sapiens ist bald vorbei…und ich würde gerne sehen, wie unser Leben endet.
Der Tag unseres Untergangs wäre der glücklichste Tag meines kurzsichtigen Lebens.

In dem Sinne – führt euch nicht immer auf, als wären wir unsterblich und allwissend.

10.4.07 17:42



Gratis bloggen bei
myblog.de

#Archiv #Gästebuch #Kontakt #Über... #Home #Design